Am Nachmittag, nach der Verkehrslenkung vom Georgiritt, wurden wir um 14 Uhr zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Bei der Alarmierung hieß es "Motorrad gegen PKW". Die Unfallstelle war zwischen Brennberg und Frauenzell, in der Kurve bei Eichelberg. Da wir in den Reihen der aktiven einen Notarzt und mehrere Sanitäter haben, konnten wir eine schnelle medizinische Versorgung noch vor dem Eintreffen des Rettungsdienstes sicherstellen. Wir kümmerten uns zudem um die Verkehrslenkung/-sperrung, da der Verletzte Motorradfahrer mit dem Rettungshubschrauber abtransportiert werden musste und der Hubschrauber auf der Straße landete.