06.03.2021 - Einsatz - THL - Personen Rettung

Zusammen mit einigen Einsatzkräften wurden wir heute Vormittag um 10.35 Uhr zu einem Rettungseinsatz in unwegsames Gelände am Ortsrand von Brennberg alarmiert.
Ein Wanderer war gestürtzt und konnte sich aus seiner Lage nicht selbstständig befreien. Auf Grund der anfangs unklaren Lage und des Einsatzstichwortes wurden die Höhenretter der Berufsfeuerwehr Regensburg, die Drehleiter der FF Wörth an der Donau, der Rettungsdienst, ein Rettungshubrauber mit Winde und die Bergwacht Regensburg zur Einsatzstelle alarmiert.
Nach eintreffen der ersten Rettungskräfte wurde vom Notarzt beschlossen, dass der RTH und die DLK nicht benötigt werden.
Der Patient wurde im Anschluss durch Einsatzmittel der Bergwacht patientenschonend zum Rettungswagen transportiert und zu weiteren Untersuchungen in eine Klinik gebracht
 
Alarmierte Kräfte:
Christoph 15
Notarzt - BRK Wörth a. d. Donau
Malteser Rettungsdienst Wald
KBI - Florian Regensburg Land 5
KBM - Florian Regensburg Land 5/1
Berufsfeuerwehr Regensburg - Höhenretter
FF Wörth an der Donau
FF Brennberg